Gendern

Gendern – als Texterin, Bloggerin, Online-Redakteurin und Fachjournalistin muss ich mich fast täglich der Herausforderung stellen, lesbare Texte zu verfassen, die alle Menschen ansprechen.

Das ist nicht immer einfach – und eine endgültige Lösung habe ich für mich hierzu auch noch nicht gefunden.

Neutrale Bezeichnungen, die Nennung beider Geschlechter, das Gendersternchen, den Doppelpunkt, den Unterstrich oder das Binnen-I – es gibt viele Möglichkeiten zu gendern, und keine erscheint mir bisher perfekt.

Weil mich dieses Thema so umtreibt, findest du hier alle Beiträge zum Gendern – begonnen hat übrigens alles mit meiner ersten eigenen #BlogparadeGendergerechtigkeit im März 2021 zum Weltfrauentag.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner