Mein Motto für das Jahr 2023: „Everything’s gonna be alright“

Mein Wort für 2022 lautete WACHSE. Ich verstand und verstehe es als konkreten Befehl an mich selbst, als liebevolle Ermunterung und als wohlwollende Aufforderung – an mich, meine Fähigkeiten und meine Möglichkeiten zu glauben. In meinem Jahresrückblick 2022 habe ich festgehalten, ob und wie ich gewachsen bin. Für 2023 habe ich ein Motto gefunden, das perfekt darauf aufbaut:

„Everything’s gonna be alright“.
Das ist die englische Version von Artikel 3 des rheinischen Grundgesetzes:
„Et hätt noch emmer joot jejange.“
Das wird übersetzt mit: „Es ist bisher noch immer gut gegangen.“
Oder: Was gestern gut gegangen ist, wird auch morgen funktionieren.

Ich lebe seit über 20 Jahren hier im Rheinland, und so ist mir das Rheinische Grundgesetz und die schulterzuckende, immer positiv gestimmte rheinische Mentalität sehr ans Herz gewachsen. Die Pandemie und verschiedene andere Erlebnisse haben mir außerdem gezeigt, dass die sog. „Resilienz“ eine sehr gute Fähigkeit ist, um mit den vielfältigen Krisen, Kriegen und Katastrophen, die täglich per Nachrichten, Internet und Presse auf dich und mich einprasseln, umzugehen, ohne Schaden zu nehmen. U. a. in meinem Jahresrückblick 2020 habe das beschrieben – denn mein Traum, meine „Weltreise“ nach Australien – war doch noch geplatzt!

Und so habe ich schon damals beschlossen, nach meinem diesjährigen Motto zu leben:

  • Zu akzeptieren, was ich nicht ändern kann.
  • Zu verändern, was in meiner Macht liegt.
  • Auf mein Bauchgefühl zu vertrauen.
  • Mich auf Menschen zu konzentrieren, die mich fördern, fordern, unterstützen, mir zugewandt sind und zu mir stehen.
  • Meine Selbstständigkeit in meinem eigenen Tempo auszubauen.
  • Darauf zu vertrauen, dass mich die richtigen Menschen und Aufträge finden, wenn ich sie brauche.
  • Mich nicht unter Druck zu setzen und Dinge erzwingen zu wollen.
  • Mich zu fokussieren, indem ich nehme, was ich dafür brauche, und andere Dinge links liegen lasse.

Damit kann ich 2023 arbeiten. Das fühlt sich gut an. Das macht mir keinen Stress, lässt mir die Luft zum Atmen, die ich für die kreativen Prozesse wie das Schreiben, für meine Familie und für meine Freundinnen und Freunde brauche.

Mein Motto für 2023! Foto: Canva/@randomshots_cn

Wie ich auf mein Motto 2023 kam?

Kürzlich saß mir Kind 2 gegenüber mit seinem Abi-Pulli – und genau dieser Spruch war das Abi-Motto der gebeutelten Corona-Abiturientinnen und Abiturienten im letzten Jahr 2022. Kind 2 hat zusammen mit allen anderen in der Stufe trotz aller Widrigkeiten in 2020 und 2021 schließlich das Abi geschafft. Das habe ich als Zeichen gesehen, dass ich mit diesem Motto meine Ziele und Vorhaben auch erreichen kann. Ich bin sicher, dass all diese Ziele in 2023 möglich sind – und genau deshalb lautet mein neues Motto für 2023: Everything’s gonna be allright.

Das Abi-Motto 2022 von Kind 2 ist mein Motto des Jahres 2023. Foto: Nicole Isermann/NicPR

Falls du gerne noch mehr Geschichten, Anekdoten und Neuigkeiten rund um mein Texterinnen-Leben lesen möchtest, abonniere einfach meinen Newsletter, dann bekommst du zweimal monatlich die Nic-Post von mir:

Und verrate mir doch im Kommentar: Hast du ein Motto für 2023?

Nicole Isermann

Nicole Isermann steht für Text, Redaktion, Content und PR mit Herz und Haltung! Mit Einfühlungsvermögen verfasst und bearbeitet die Wahlbonnerin Texte, die ankommen, berühren und Mehrwert liefern - am liebsten für Soloselbstständige mit echtem Herzens-Business. Ihre Lieblingsthemen sind Essen & Trinken, Lesen & Schreiben, Reisen & Kultur, Natur & Umwelt oder Engagement & Lernen. In den kreativen Schreibfluss findet Nicole u. a. mit ihren kreativen Elfchen und Zelfchen. Wenn sie nicht schreibt, engagiert sie sich ehrenamtlich für Kultur-, Kirchen- und soziale Projekte.

3 Gedanken zu „Mein Motto für das Jahr 2023: „Everything’s gonna be alright“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner