Mein Motto des Jahres 2022 lautet WACHSE

Mein Wort für 2022 ist WACHSE. Ich verstehe es als konkreten Befehl an mich selbst, als liebevolle Ermunterung und als wohlwollende Aufforderung – an mich, meine Fähigkeiten und meine Möglichkeiten zu glauben.

Das Beitragsbild habe ich übrigens am letzte Tag des alten Jahres gemacht – ein Selfie beim Wandern. Ich finde, ich schaue mutig, aber nicht übermütig, in die Kamera: Ich heiße das Dynamische, Neue, Wachsende willkommen, stelle mich dem sicher mal aufkommenden Gegenwind fest entgegen und freue mich auf das Wachsen.

Mein Motto aus 2021 hat mich ins Tun gebracht, in die kontinuierliche Umsetzung. Ich habe mir und der Welt gezeigt, dass ich das Schreiben liebe, dass ich schreiben kann, dass ich etwas zu sagen habe.

Nach dem Motto des letzten Jahres „Unperfekt? Perfekt!“ folgt nun der nächste Schritt. Es ist Zeit, das 2. Kapitel meiner Online-Sichtbarkeit zu schreiben und meine Schreiblust und meine Leidenschaft für das geschriebene Wort auf eine nächste Stufe zu heben.

Denn ich möchte nicht nur für mich selbst schreiben, sondern vor allem anderen Soloselbstständigen dabei helfen, ihre Kompetenzen und Dienstleistungen durch Blogbeiträge, Newsletter- und Webseitentexte sichtbar zu machen. Damit diese sich ganz und gar auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, unterstütze ich sie dabei, ihre Kund:innen mit den richtigen Worten zu informieren, sichtbar zu werden und Content zu liefern.

Schattenspiel – Mein Motto für das Jahr 2022 lautet WACHSE. Foto: Nicole Isermann / NicPR

Jetzt ist es Zeit, dieses Tun in etwas Größeres umzuwandeln. Mit meinem Schreiben möchte ich wachsen und so wirksam werden, wegweisend sein. Das geht wunderbar gemeinsam mit meinen zukünftigen Kundinnen und Kunden.

Ich wünsche mir Wachstum für uns, gegenseitige Unterstützung, wegweisende Entwicklungen, gemeinsames Wirken – so werden wir beide etwas davon haben. WACHSE- das soll ein dynamischer Prozess, eine gemeinsame Entwickelung sein. Das ist genau das richtige Motto für mich für 2022.

Dieses Akrostichon zu meinem Mottowort für 2022 ist entstanden durch einen Schreibimpuls von Gela Löhr von den Schreibrebellen – danke dafür:

W – ohin?
A – uf die Reise gehen!
C – haos im Kopf sortieren.
H – och hinaus wollen.
S – ehen, was alles geht.
E – ndlich den Mut zum groß werden zusammennehmen!

Spannend, was da so spontan entsteht an Assoziationen, oder?

Ein solches Akrostichon ist – neben meinen Elfchen hier auf meinem Blog – übrigens ein Schreibimpuls, der dich und mich immer wieder in den kreativen Schreibprozess finden lässt, probiere es unbedingt einmal aus!

Akrostichon

Es ist ein antikes Schreibspiel bzw. Gedicht, bei dem die einzelnen Buchstaben eines Wortes senkrecht untereinander geschrieben und ergänzt werden, sodass ein eigener Sinn, ein neuer Name, ein Vers oder ein Satz entsteht. Das Thema wird vom Wort vorgegeben. Die deutsche Bezeichnung für diese literarische Form ist Leistenvers oder Leistengedicht.

Magst du mir dein Motto für 2022 verraten? Und es ebenfalls als Akrostichon präsentieren? Und falls du dir eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen kannst, schicke mir gerne eine E-Mail an nicpr [at] t-online.de – ich freue mich, mit dir gemeinsam zu wachsen!

Nicole Isermann

Nicole Isermann steht für Text, Redaktion, Content und PR mit Herz und Haltung! Mit Einfühlungsvermögen verfasst und bearbeitet die Wahlbonnerin Texte, die ankommen, berühren und Mehrwert liefern - am liebsten für Soloselbstständige mit echtem Herzens-Business. Ihre Lieblingsthemen sind Essen & Trinken, Lesen & Schreiben, Reisen & Kultur, Natur & Umwelt oder Engagement & Lernen. In den kreativen Schreibfluss findet Nicole u. a. mit ihren kreativen Elfchen und Zelfchen. Wenn sie nicht schreibt, engagiert sie sich ehrenamtlich für Kultur-, Kirchen- und soziale Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.