#12von12 im Juni 2022: Sonntags in Bonn

Mein Sonntag, der 12. Juni 2022, war recht unspektakulär und vor allem gemütlich. Bewegt habe ich mich – anders als die radelnden und laufenden Friesathlon-Teilnehmerinnen hier bei uns im Dorf, eher wenig. Dafür gab es schöne Familienzeit auf dem Balkon und am Rhein, bevor die Tochter wieder zurück nach Stuttgart fuhr.

#01 – Morgendlicher Ausblick

Nach einer wetttertechnisch durchwachsenen Woche endlich wieder blauer Himmel und Sonnenschein.

Mein Arbeitsplatz
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#02 – Lilaliebevoll: Mein Lavendel

Totgeglaubte leben länger … Vor Wochen hatte ich den trockenen Lavendel komplett zurückgeschnitten und sah in den Stängeln kein Leben mehr. Jetzt blüht und duftet er wieder wunderbar. Kleines Glück!

Mein Balkon mit Tee und Zeitung
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#03 – Erfrischende Limette

Bevor wir frühstücken, genieße ich das Limettenwasser – szs. ein Upcycling der beiden Scheiben, die gestern Abend von unserem Aperitif übrig geblieben sind.

Roter Lippenstift vor dem Interview
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#04 – Lieblingsbrötchen!

Unserem Dorfbäcker Markmann hatte mein Mann nach seiner morgendlichen Radtour schnell noch einen Besuch abgestattet – aus der Tüte duftet es herrlich.

Mein Live mit Michaela
Foto: Nicole Isermann / NicPR

In meiner Nic-Post nächste Woche verrate ich u. a., warum es so heißt: „einen Besuch abstatten“ – bist du schon angemeldet? Hier geht es direkt in meine Liste:

#05 – Genuss in rot-weiß-grün

Im Dreieck gebacken: Das Laugenkorneck ist gerade mein Lieblingsbrötchen, dazu schmeckt nicht nur Tomate-Mozzarella gut! Im kostenlosen Ernährungs-Workshop von Claudia Nichterl habe ich diese Woche wieder neu gelernt, wie viel mehr Eiweiß mein Körper braucht. Deshalb esse ich gerade bewusst deutlich mehr als sonst. Und bin damit deutlich länger satt …

Mein Balkonfrühstück: Es gibt Müsli und Obst
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#06 – Kühlschrank-Poesie

Manchmal dauert es länger, bis etwas aus dem oder in den Kühlschrank findet. Es gibt einfach so viel zu lesen hier …

Dem Basilikum ist auch zu heiß...
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#07 – Ab auf’s Rad

Bevor die Tochter wieder zurück nach Hause fährt, wollen wir noch in Bonns höchste Rooftop-Bar oben im Marriott Hotel und einen Blick auf den Rhein bis nach Köln werfen. Oben angekommen, wird die Terrasse gerade bis zum Abend geschlossen. Vor lauter Enttäuschung vergesse ich tatsächlich den Schnappschuss 🙁

Mein süßer Solar-Springbrunnen
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#08 – Na gut – dann eben in die Rheinaue

An diesem Wochenende ist großes Ballonfestival, aber die luftigen Gefährte sind alle noch unterwegs. Also gehen wir erst einmal was essen und trinken … Im Gleichschritt Marsch 🙂

Im Büro beim VDN
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#09 – Ballons oder Ballone?

Das Rheinauenpanorama ist immer wieder fantastisch, auch ohne Ballonfahrt. Hier kannst du das Hotel Petersberg hoch oben im Siebengebirge erkennen – es ist der kleine gelbe Punkt in der Mitte. Ach ja: Kennst du die korrekte Mehrzahl von Ballon?

Füße hoch!
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#10 – Zuhause ein Zoom

Zurück zu Hause erwartet mich noch der wöchentliche Zoomcall mit meiner Blogging-Buddy Korina. Wieder einmal sind wir unabgesprochen im Partnerlook – Pünktchen haben es uns heute angetan … Auch diesmal hat Korina wieder viele gute Tipps für mich zu meiner „Arbeite mit mir“ -Seite, außerdem entsteht eine neue Idee für einen gemeinsamen Workshop. Ich liebe diesen wertvollen Austausch!

Ich liebe Allium!
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#11 – Hunger!

Da ich nur gefrühstückt habe, knurrt mir jetzt mein Magen und ich schnippele mir meinen Salat zusammen. Wieder mal ist mir nach Roter Bete mit Feta, Romana, Mandeln, Cashews, Wassermelone und Croutons. Sooo köstlich!

Im Kulturcafé Selig in der Pauluskirche Bonn
Foto: Nicole Isermann / NicPR

#12 – Sonntagabend ist Krimizeit

Wie fast jeden Sonntag, wenn wir nichts mehr vorhaben und zu Hause sind, gucken wir den Tatort im Ersten. Damit bin ich groß geworden, und ich bin ein echter Krimifan. Heute haut er mich aber nicht wirklich vom Hocker, also schreibe ich nebenbei an diesem #12von12.

Sängerin Simin Tander und Pianist Tord Gustavsen auf der Bühne in der blau erleuchteten Kirche.
Foto: Nicole Isermann / NicPR

Ach ja – wie immer findest du meinen und viele weitere Beiträge zu 12von12 auf Caros Blog „Draußen nur Kännchen“. Sie führt diese alte Blogging-Tradition in Deutschland weiter. Meinen Beitrag findest du unter Nr. 118.

Und in meinem Newsletter kannst du nächste Woche neben den beiden oben aufgeführten Sprachthemen (du erinnerst dich? „Besuch abstatten“ und „Mehrzahl von Ballon“?!) lesen, was sonst noch so los war im Juni. Hast du schon abonniert?

Nicole Isermann

Nicole Isermann steht seit über 25 Jahren für Text, Content, Redaktion und PR mit Leidenschaft! Mit Einfühlungsvermögen verfasst und bearbeitet die Wahlbonnerin Texte, die ankommen, berühren und Mehrwert liefern - am liebsten für Unternehmerinnen mit echtem Herzens-Business und zu den Themen Essen & Trinken, Lesen & Schreiben, Reisen & Kultur, Beratung & Coaching, Natur & Umwelt oder Engagement & Lernen. Ihre Sprachlust befriedigt die Fachjournalistin u. a. mit ihren kreativen Elfchen und Zelfchen. Zudem engagiert sie sich ehrenamtlich für Kultur-, Kirchen- und soziale Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.