Erzähle Geschichten! So triffst du deine Zielgruppe mitten ins Herz

Ich möchte dir heute ein paar Geschichten erzählen – und ja, auf neudeutsch heißt das Storytelling:

Eine lebendig erzählte Geschichte gewinnt die Aufmerksamkeit und Konzentration anderer Menschen leichter als eine logisch-sachliche Darlegung von Fakten. Deswegen wird Storytelling seit Jahrtausenden zur Weitergabe von komplexem Wissen in Kulturen angewandt. Die Story kann auf wahren Tatsachen beruhen, fiktiv sein oder sowohl wahre Tatsachen als auch fiktive Elemente kombinieren. Storytelling generiert Erinnerung und fördert Lernen.

Wikipedia

Ich konnte schon lesen und auch etwas schreiben, bevor ich mit fast 7 Jahren in die Schule kam. Denn ich liebe Texte und Geschichten, schon immer. Und ich habe ziemlich lange gebraucht, um zu erkennen, dass ich da wohl ein besonderes Talent habe. Denn erst spät habe ich realisiert, dass es vielen anderen Menschen überhaupt nicht leicht fällt, unbefangen, authentisch, gerne und viel zu schreiben, sich schriftlich auszudrücken oder im Deutschunterricht fehlerfreie Aufsätze zu schreiben. Für mich war das ja völlig selbstverständlich.

Deshalb habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht – und erzähle Geschichten!

Weil ich nichts lieber tue als Schreiben – und Lesen – habe ich Germanistik studiert, mich als Fachjournalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit weitergebildet, meine Leidenschaft zum Beruf gemacht – und bin nun, da immer mehr in der virtuellen Welt publiziert wird, auch noch Online-Redakteurin, Bloggerin und Newsletter-Schreiberin geworden. Die Begeisterung hält auch nach über 30 Jahren an.

Mit bestimmten Techniken kannst du Geschichten so lebendig erzählen, dass du deine Leser*innen fesselst, berührst und von dir einnimmst. Beispielsweise helfen dir diese sprachlichen Stilmittel dabei. Auch meine Tipps zum Einsatz von sprachlichen Mitteln, Redewendungen oder der Vermeidung von Floskeln kann dir bei deinen Texten und Geschichten helfen.

Soll ich auch deine Geschichten erzählen?

Vor einiger Zeit traf ich eine selbstständige Unternehmerin, die gerne einen Newsletter an ihre Kundinnen schreiben wollte. Doch das Schreiben über sich und ihre Angebote fällt ihr generell schwer, und ihr fehlten Ideen für spannende, kleine Geschichten rund um ihr Business.

Wir unterhielten uns ein bisschen, und mit dem Blick von außen konnte ich ihr schnell aufzeigen, welche tollen Themen und Aufhänger es für das Storytelling in ihrem Geschäft gibt. Für sie war das alles so normal und alltäglich, dass es ihr selbst viel zu uninteressant und banal vorkam … Wenn es dir selbst auch oft so geht, bin ich vielleicht genau die Richtige für dich? Ich unterstütze dich mit meiner Expertise und gucke mit der Perspektive deiner Lieblingskundin auf dich und deine Angebote, um deinen Newsletter, dein Kunden-Magazin, deine Mitarbeiter-Informationen, deine Website, deine Pressearbeit oder deine Social-Media-Posts besser zu machen bzw. das Texten für dich zu übernehmen. Damit du als Soloselbstständige sichtbar wirst, deine Lieblingskundinnen anziehst und dir dadurch mehr Zeit für das bleibt, was DU so richtig gut kannst – dein Kerngeschäft nämlich.

Text und Bild: Ein perfektes Team für Geschichten!

Lässt du dich zum Beispiel durch Bilder und Wortspiele inspirieren? Hoffentlich, denn Bilder erzählen oft die besten Geschichten – ganz ohne Worte. Oder regen dich beim Betrachten erst zum Finden und Schreiben der richtigen Worte an …

Ganz schön haarig!

Dieses „haarige Bild“ hat mich vor einiger Zeit inspiriert zu diesem Posting:

Ganz schön haarig!
Ganz schön haarig! Foto: Nicole Isermann / NicPR

Was tust du, wenn du eine Geschichte erzählen oder einen Text schreiben möchtest und vor dem weißen Blatt bzw. leeren Bildschirm sitzt?

  • Weil du jedes Wort haarspalterisch auf seine Bedeutung prüfst …
  • Weil dir deine Beispiele an den Haaren herbeigezogen vorkommen.
  • Weil du haargenau auf den Punkt kommen möchtest – aber dort einfach nicht ankommst.
  • Weil du kein gutes Haar an deinem Entwurf lässt und dein strengster Kritiker bist.
  • Weil du dir stundenlang die Haare raufst und einfach nichts zu Papier bringst.
  • Weil du immer das Haar in der Suppe suchst – und findest.

Suchst du dir dann Unterstützung oder versuchst du es weiter? 𝔽ü𝕣 𝕤𝕠𝕝𝕔𝕙 𝕙𝕒𝕒𝕣𝕚𝕘𝕖 𝕊𝕚𝕥𝕦𝕒𝕥𝕚𝕠𝕟𝕖𝕟 𝕤𝕥𝕖𝕙𝕖 𝕚𝕔𝕙 𝕕𝕚𝕣 𝕞𝕚𝕥 ℝ𝕒𝕥 𝕦𝕟𝕕 𝕋𝕒𝕥 𝕫𝕦𝕣 𝕊𝕖𝕚𝕥𝕖. 𝕀𝕔𝕙 𝕓𝕖𝕣𝕒𝕥𝕖 𝕕𝕚𝕔𝕙 𝕠𝕕𝕖𝕣 𝕤𝕔𝕙𝕣𝕖𝕚𝕓𝕖 𝕘𝕖𝕣𝕟𝕖 𝕕𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕋𝕖𝕩𝕥𝕖, 𝕛𝕖 𝕟𝕒𝕔𝕙𝕕𝕖𝕞, 𝕨𝕚𝕖 𝕕𝕦 𝕖𝕤 𝕕𝕚𝕣 𝕨ü𝕟𝕤𝕔𝕙𝕥! Und dabei kriegen wir uns garantiert nicht in die Haare – versprochen! Ruf an oder schreib mir eine Mail oder Nachricht: Ich freue mich, wenn ich deine verstrubbelten Texte in Form bringen darf!

Sei aufgeschlossen!

Auch dieses Foto hat mich zu einem Text inspiriert – es ging um das Thema Sichtbarkeit:

Sei aufgeschlossen! Foto: Nicole Isermann / NicPR
  • Wer im Online Business so verschlossen ist wie eine Auster, kann seine Wunschkundinnen nicht von sich einnehmen.
  • Wer sich nicht persönlich und nahbar zeigt und nur mit seiner Expertise punkten möchte, verschließt einen wesentlichen Teil seiner selbst wie hinter einer Wand.
  • Wer sichtbar werden möchte, darf sich ruhig aufgeschlossen und persönlich zeigen, ohne dabei zu privat zu werden.
  • Aufschlussreich ist, wie leicht es sein kann, gute Fotos mit dem Handy zu machen und damit unsere Geschichten zu unterstützen. Denn das wichtigste Werkzeug haben wir immer bei uns: unsere Augen. Wir müssen es nur einsetzen …
  • Verschließe deinen Blick nicht vor dem vermeintlich kleinen oder unscheinbaren: Eine andere Perspektive oder ein besonderer Bildausschnitt kann Wunder wirken.
  • Abschließend bleibt zu sagen: Wer lernt, eine starke Bildsprache mit aufmerksamkeitsstarken Aufhängern und bewegenden Geschichten zu kombinieren, berührt seine Leser*innen!

Bist du jetzt aufgeschlossen für deine neue Sichtbarkeit? Dann erzähle deine Geschichte – oder lass mich dir helfen. Denn gemeinsam können wir das auch. Ruf an oder schreib mir eine Mail oder Nachricht: Ich freue mich, wenn ich der Schlüssel zu deinen verborgenen Geschichten sein darf. Hier auf meinem Blog PRojektText.com findest du alle Kontakte und mehr über mich und meine Arbeitsweise.

Der direkte Kontakt zu deiner Geschichten-Erzählerin

Oder schreibe mir hier direkt über dieses Formular:

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Dein Anliegen

    Nicole Isermann

    Nicole Isermann steht für Text, Redaktion, Content und PR mit Herz und Haltung! Mit Einfühlungsvermögen verfasst und bearbeitet die Wahlbonnerin Texte, die ankommen, berühren und Mehrwert liefern - am liebsten für Soloselbstständige mit echtem Herzens-Business. Ihre Lieblingsthemen sind Essen & Trinken, Lesen & Schreiben, Reisen & Kultur, Natur & Umwelt oder Engagement & Lernen. In den kreativen Schreibfluss findet Nicole u. a. mit ihren kreativen Elfchen und Zelfchen. Wenn sie nicht schreibt, engagiert sie sich ehrenamtlich für Kultur-, Kirchen- und soziale Projekte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner